Flaschenkühlschrank

Bezugsquellen:

Glastürkühlschränke können Sie in unserem Shop bestellen.

Zum Gastro-Cool Shop!

Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Sinn und Zweck eines Flaschenkühlschranks

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, warum es spezielle Flaschenkühlschränke gibt? Wo liegen die Vorteile und für wen lohnt sich der Kauf?

Dann möchten wir von Gastro-Cool Ihnen die passenden Antworten liefern.

Wie der Name an sich schon verrät, sind Flaschenkühlschränke für die Lagerung und Kühlung von Getränkeflaschen vorgesehen. Aus diesem Grunde wird der Flaschenkühlschrank auch oft als Getränkekühlschrank bezeichnet.

Eingesetzt werden Flaschenkühlschränke überall dort, wo man wirklich eine reine Getränkekühlung oder Getränkelagerung vornehmen möchte. Dies ist meist in Gastronomiebetrieben, Lebensmittelhandlungen, Kiosken oder Tankstellen der Fall. Der Flaschenkühlschrank kühlt in der Regel im Temperaturbereich von 2 bis 8 Grad Celsius. Hierdurch deckt er die besten Trink- bzw- Serviertemperaturen von Getränke ab. Aber Achtung Getränke ist nicht gleich Getränk! So sollte zum Beispiel dunkles Bier, Ebelbrand sowie Kräuterlikör am besten bei 10 bis 12 Grad Celsius serviert werden. Helles Bier und herkömliche Softdrinks wie Limonade werden idealerweise bei 8 bis 10 Grad Celsius ausgeschenkt.

Doch warum gibt es Flaschenkühlschränke mit oder ohne Glastüre?

Glastür-Flaschenkühlschränke werden überall dort eingesetzt, wo es um eine gut sichtbare Getränkekühlung geht. Schließlich soll der Gastronomom auf den ersten Blick erkennen, wo ist welche Flasche untergebracht und hat er noch ausreichend Getränke zur Verfügung. Dies sieht er dank der Glastüren auf den ersten Blick. Ebenso sinnvoll ist es Flaschenkühlschränke mit Glastür im Verkauf einzusetzen, denn nur so sehen Konsumenten auf den ersten Blick was ihnen angeboten wird. Schließlich bringt es keinen Kiosk Besitzer oder Tankstellen Betrieber weiter, wenn der Kunde nicht sofort erkennen kann, ob das gewünschte Kaltgetränk vorhanden ist. Außerdem wecken gerade in Sommerzeiten sichtbare, gekühlte Getränke den Durst.

Flaschenkühlschränke ohne Glastür werden in der Regel zur reinen Getränkelagerung eingesetzt. Denn hier kommt er nur darauf an, dass Getränke vorgekühlt werden. Diese Lagerkühlschränke besitzen in der Regel eine geschäumte Tür, die dafür sorgt, das weniger Energie verbraucht wird.

Sind Flaschenkühlschränke immer große Kühlschränke?

Die Antwort hierdrauf lautet nein, denn es gibt bereits Flaschenkühlschränke die nur 12l Volumen haben. Diese Mini-Kühlschrank werden oft im Handel auf speziellen Verkaufsflächen ausgestellt um zum Beispiel eine Getränkemarke vorzustellen.  Ebenso gibt es auch Kühlschränke die von 100l Volumen bis hin zu 1.000l Volumen fassen. Diese goßen Flaschenkühlschränke werden oft im Lebensmittelhandel zur Getränkekühlung eingesetzt.

Sie sind sich nicht sicher, welchen Flaschenkühlschrank Sie einsetzen sollen? Rufen Sie uns einfach an! Wir helfen Ihenn den richtigen Wahl zu treffen!

Ausstattung

  • Edelstahlrahmen
  • Innenbeleuchtung
  • Temperaturkontrolle
  • Doppelglasscheiben aus Sicherheitsglas
  • 8 höhenverstellbare Gitterregale Optional:
  • Branding
  • Schloss mit 2 Schlüsseln

Technische Daten

  • Volumen: 105 Liter
  • Außenmaße H×B×T: 174×36×37 cm
  • Gewicht: 60 kg
  • Klimaklasse: N
  • Energieverbrauch: 1,8 kWh/24h
  • Elektrischer Anschluss: 230 V / 50 Hz / 105W
  • Kühlmittel: R600a 83